Zum Hauptinhalt springen

Waldbrandverordnung

Verordnung der BH Hartberg Fürstenfeld über das Verbot von Feuerentzünden und Rauchen im Wald in Zeiten besonderer Brandgefahr

Laut Verordnung der Bezirkshauptmannschaft Hartberg-Fürstenfeld ist das Hantieren mit offenem Feuer, Feuerentzünden und das Rauchen im Wald mit 11.03.2022 verboten.
Übertretungen des Verbots können mit einer Geldstrafe von bis zu 7270€ oder einer Freiheitsstrafe bis zu vier Wochen bestraft werden.

Denn genauen Sachverhalt entnehmen Sie bitte dem beigefügten Schreiben der Bezirkshauptmannschaft.